Hajos Wendelstein Seite
Bad Feilnbach am Wendelstein
512 m über NN, 8000 Einwohner
Die Siedlung Feilnbach wurde erstmals 1034 als Fulinpach erwähnt.
Im Jahre 1020 erhält das Kloster in Tegernsee Besitz von Fulinpach.
Bis Ende des 19. Jahrhunderts wurde in Feilnbach überwiegend
Landwirtschaft betrieben. 1894 wurden die ersten Kräuterbäder verabreicht.
Seit 1905 sind es die Moorschlammbäder, die Feilnbach zu seiner heutgen
Entwicklung brachten. 1969 wurde Feilnbach das Prädikat "Heilbad" zuerkannt.
 
Bad Feilnbach am Wendelstein
Bad Feilnbach und "Die schlafende Jungfrau"
Kutschfahrt in Bad Feilnbach Kurpark mit Kirche
Bad Feinbach im Sommer Bad Feilnbach - Kurpark
Wendelstein im Herbst Frisch gefallener Schnee
Bad Feilnbach - Blick auf den Wendelstein Bad Feilnbach im Winter

Weitere Informationen über Bad Feilnbach:
Bad Feilnbach
Urlaub in Bad Feilnbach
Wikipedia: Bad Feilnbach

Das alles gibt's nur am Wendelstein in Oberbayern:
Wendelstein-Webcams
Mir ist kalt... Der alte Mann und die Berge
Siggi und Hajo auf dem winterlichen Wendelstein
Wendelsteinhaus 1724 m
Wendelsteinhaus mit Aussichtspunkt
Weite Sicht bei klarem Winterwetter
Blick auf Bayrischzell und die österreichischen Alpen
Wendelstein-Gipfel 1836 m
Wendelstein-Gipfel mit Sender und Observatorium

[Home]    [Hajos Seite]    [Siggis Seite]    [Binas Seite]    [Katis Seite]    [Claudias Seite]

[Haftungsausschluß]    [Impressum]